Stadtpark

WERK - STADT - PARK

Stadtpark mitgestalten.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie alles wissenswerte rund um das Thema Stadtpark Marktredwitz.

 

Im Jahr 2015 wurde das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) aus dem Jahr 2009 fortgeschrieben. Im Rahmen dessen wurde eine Gruppe interessierter Bürger gebildelt, welche sich intensiv mit dem Thema "Stadtpark" beschäftigte.

Im Jahr 2017 wurden alle an der Neugestaltung des Stadtparks interessierten Bürger herzlich in die "Bürgerwerkstatt" eingeladen und konnten so bei der planerischen Umsetzung mitwirken.

Erster Schritt war ein moderierter Rundgang im Stadtpark unter Leitung des Landschaftsarchitekten Prof. Aufmkolk, WGF Nürnberg, am 1. April um 14.00 Uhr.

 

Beim Ortstermin sollten gemeinsam mit den Bürgern Wünsche definiert und verschiedene Nutzungsmöglichkeiten diskutiert werden. Prof. Aufmkolk führte zunächst in das Thema und die Aufgabenstellung ein. Dem schloss sich ein ca. einstündiger Rundgang im Stadtpark sowie eine erste Ideensammlung aus der teilnehmenden Bürgerschaft an.  

Im Nachgang zu diesem Ortstermin wurde von Prof. Aufmkolk, im Abstimmung mit der Stadt Marktredwitz, ein Exposé entworfen, welches die Aufgabenstellung und die besonderen Anforderungen des Marktredwitzer Stadtparks konkret definiert. Mit den zukünftigen Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten haben sich dann drei deutschlandweit tätige Landschaftsarchitekturbüros im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung beschäftigt.

 

Am Verfahren sind außerdem das Landratsamt Wunsiedel, die Regierung von Oberfranken sowie das Landesamt für Denkmalpflege beteiligt. 

Im Jahr 2019 werden die Planungen vertieft, so dass im Jahr 2020 mit der Bauphase begonnen werden kann.

 

Das Projekt steht im Gesamtzusammenhang mit dem Quartier Im Winkel sowie dem privaten Investitionsprojekt am Stadtpark.

Aus diesem Grund wird die Umsetzung des Projekts Stadtpark erst im Jahr 2020 erfolgen.